Direkt zum Inhalt

Wettervorhersage für „Tankumsee in Flammen“

Gepostet in Eventwetter, und Wetternews

Heute Abend ist es soweit! Das Lichterfest der Region findet am Tankumsee statt.
Aber macht das Wetter überhaupt mit?

Heute Vormittag sieht es ja eher so aus, als wenn man nicht mal eine Kerze anzünden kann, aber zum Glück bleibt es so nicht.

Ab etwa 13 Uhr hört der Regen nämlich auf und es kann sogar ab etwa 15 Uhr auch mal die Sonne herausschauen.

Ziemlich schnell ziehen aber einige kompakte Wolkenfelder auf, aus denen dann nachmittags Schauer nicht ganz auszuschließen sind.

Nachmittags Schauer?

Ja, Schauer stellen bis jetzt die einzige Gefahr für das Event da, denn der Großteil der Modelle berechnet, aufgrund der Rückseitenturbulenzen der Kaltfront, ein konvektiv bedingten Niederschlag.

Der Mittelwert der Ensemble Vorhersage vom mitteleuropäischen Rapid-Update-Modell für Niederschlag berechnet einen Anstieg der Niederschlagsmenge von 0,1mm zwischen 17-18 Uhr.

Die genausten und aktuellsten Modelle berechnen aber, dass ein Schauer (Simulierte maximale Radarreflexivität) knapp südlich an Isenbüttel vorbeiziehen wird. Aber diese Berechnungen sind natürlich noch sehr unsicher.

Zusammengefasst:

Zu Zeiten des Events wird es wahrscheinlich, bei vielen Wolken, ein bisschen sonnig. Dabei sind Schauer aber trotzdem nicht ganz auszuschließen. Daher kann ein Regenschirm nicht schaden. Eine Jacke sollte man auf jeden Fall auch dabei haben, da die Temperatur schnell unter 13°C sinkt, wenn die Sonne untergegangen ist.

Über den Wetterservice, Facebook und Twitter werde ich euch auf dem Laufenden halten und auch Bescheid sagen, wenn Regen naht.

Über den Wetterservice bekommst du übrigens die aktuellsten Wetterinformationen kostenlos über WhatsApp auf dein Handy. Mehr Informationen findest du hier!

Mehr Informationen zum Event findest du hier.

Schreib ein Kommentar!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreib ein Kommentar!